Beneteau und Jeanneau – die Einrumpfyachten die wir und unsere Kunden schätzen.

Warum haben wir ausschließlich diese beiden Yachten in unserer Flotte? Diese Frage taucht immer wieder in Gesprächen zwischen uns und unseren Kunden auf. Hierfür gibt es wichtige Gründe, die ich hiermit gerne darstellen möchte:

 

Langjährige Partnerschaft

In 1985 begann die Beneteau Gruppe, aktuell der größte Yachtbauer der Welt, eine Partnerschaft mit The Moorings. Im selben Zeitraum hat sich eine ebenfalls erfolgreiche Kooperation mit Jeanneau für Sunsail ergeben!

Einheit unserer Flotte

Wir legen großen Wert auf eine einheitliche Flotte. Unsere Charterkunden lernen die Yachten bei unzähligen Törns kennen und wissen daher genau wie sie in den unterschiedlichen Revieren zu bedienen sind. Eine Sun Odyssey der gleichen Größe verhält sich bei Wind genauso in Kroatien wie in Griechenland oder in der Karibik – man kennt die Yacht und fährt dadurch sicherer und entspannter auch bei auftretenden Böen. Gerade für unsere jungen Segler ein nicht zu unterschätzender Sicherheitsfaktor. Daneben kommt noch hinzu, dass Segler, die es gewohnt sind eine bestimmte Marke zu fahren, sich sicherer fühlen auch die nächst größere Yacht derselben Marke auszuführen – da sie mit der kleineren Schwester schon gut Erfahrungen gemacht haben. Wir bieten Jeanneau Yachten von 34ft mit 2 Kabinen bis  53ft mit 5 Kabinen an – hier findet jeder seine passende „Lady“

Jeanneau und Beneteau Yachten sind einfach zu bedienen, weisen aber dennoch Komfort und Eleganz aus. Mit neuen Extras wie z.B. eine elektrische Badeplattform oder schickem Innendesign entwickelt die Gruppe Beneteau auch für erfahrene Segler neue Anreize die Yacht auszuprobieren. Dem nächsten tollen Urlaubtörn steht nichts mehr im Wege.

Wartung und Pflege

Dies ist wohl einer der wichtigsten Faktoren für unsere Eigner. Wer eine einheitliche Flotte betreibt, der hat nicht nur logistische Vorteile, sondern kann auch die Wartung und Pflege der Yacht besser gewährleisten. Ersatzteile sind im Lager vor Ort vorrätig, das Know-How der Techniker an der Basis ist exzellent, da sie sich ausschließlich um zwei Modelle kümmern (Oceanis & Sun Odyssey) und ein effektiver Ablauf innerhalb der Charteroperation kann gewährleistet werden, da Reparaturen schnell über die Bühne gehen.    

Wiederverkaufswert – am Markt bekannt

Auch dieser Grund ist wichtig für unsere Eigner. Beneteau und Jeanneau sind weltweit sehr bekannte Yachten und man schätzt diese Marken auch bei einem Wiederverkauf. Ein Interessent hierfür weiß worauf er sich einlässt, wenn er einer der Yachten erwirbt, da er die Yacht zuvor schon des Öfteren gesegelt hat. Über zu geringe Nachfrage für unsere gebrauchten Ladies können wir daher nicht klagen. 

Große Kundenzufriedenheit

Im Endeffekt ist es das Zusammenspiel zwischen diesen einzelnen Faktoren, das es uns ermöglicht, eine hohe Kundenzufriendenheit zwischen unseren Eignern und Charterkunden zu erzielen. Ein Grund allein würde dies nicht erwirken. Natürlich wünschen sich manche Eigner mehr Auswahlmöglichkeiten; doch überwiegen die genannten Vorteile beim Kauf einer Yacht der Gruppe Beneteau im Yachteignerprogramm. 

Jennifer Kärcher

Yacht Sales Agentin Jennifer Kärcher ist Ansprechpartnerin für die Marken Sunsail Yachteignerprogramm,The Moorings Yachteignerprogramm und Leopard. Angefangen hat sie bei Sunsail Charterverkauf in Deutschland (später auch UK), übernahm dann die Kundenbetreuung in Kroatien an der Basis und verkaufte auch Hausboote in Deutschland vor dem Yachtverkauf.

Newsletter abonnieren