Blick voraus in dieser unsicheren Zeit

Im letzten Jahr, 2019, feierte The Moorings sein 50-jähriges Jubiläum. Und ich selbst gehöre auch schon über 40 Jahre zum Team von The Moorings. Das ist noch nicht rekordverdächtig, aber es zeigt, dass wir bei The Moorings viele Dinge richtig gemacht haben, die uns von den Mitbewerbern, die wir im Lauf der Dekaden kommen und gehen sahen, positiv unterscheiden. Neue Charterunternehmen tauchen jedes Jahr am Markt auf, andere verschwinden dagegen von der Bildfläche – oder sollte ich besser sagen vom Horizont?

Die 50-Jahr Feier von The Moorings wurde im letzten Herbst gefeiert, ich hatte die besondere Ehre, zu dem Festakt eingeladen zu werden.  Dort traf ich Tony Rainold wieder, einen der Gründer von The Moorings, mit dem ich in den ersten Jahren sehr eng zusammengearbeitet habe. Ich fragte Tony wie es gelungen ist, The Moorings in Anbetracht des harten Marktumfeldes zu einem so erfolgreichen Unternehmen zu entwickeln, während andere an den Herausforderungen gescheitert sind. Ohne lange nachdenken zu müssen antwortete er: „Wir haben angepackt, stets versucht die richtigen Entscheidungen zu treffen und immer im Interesse unserer Kunden gehandelt.“

„Die Dinge anpacken und richtig machen“. Das ist unsere Kernphilosophie. So war es in den vergangenen Jahrzehnten, und so ist es auch jetzt. The Moorings war über viele Jahre ein inhabergeführtes, privates Unternehmen. Erst Ende der 80er Jahre wurde das Charterunternehmen an eine französische Unternehmensgruppe verkauft. Dann, zehn Jahre später, wurde das Unternehmen von seinem Managementteam mit Hilfe von privaten Geldgebern übernommen und schloss sich mit seinem bis dato härtesten Konkurrenten zusammen: Sunsail. Dies kam durch die Akquise von First Choice Holiday, einen britischen Reiseveranstalter, zu Stande. Es folgte der Zusammenschluss mit der Reisesparte der TUI AG, unter dem Namen TUI Travel PLC. Es entstand ein eigener Bereich für besondere Reiseangebote, genannt „Travelopia“ (www.travelopia.com), der im Mai 2017 an die US-amerikanische Investorengruppe KKR (www.kkr.com) verkauft wurde, aktuell eine der weltweit größten und finanzstärksten privaten Beteiligungsgesellschaften.

Über all diese Veränderungen blieb The Moorings und seine Mitarbeiter ihrem Credo treu: Packt an und trefft die richtigen Entscheidungen. So konnte The Moorings zusammen mit Sunsail sich in all den Jahren, die viele Veränderungen mit sich brachten, stets als Marktführer behaupten.

Das bringt mich zu dem, was heutzutage um uns herum geschieht. Charterkunden und Yachteigner machen sich verständlicher Weise Sorgen. Reisebeschränkungen machen es unmöglich auf einen entspannten Urlaubstörn zu gehen, selbst wenn man bereit wäre das Risiko auf sich zu nehmen. Käufer von Charteryachten sind unsicher und möchten keine nur auf einen kurzen Zeitraum ausgerichteten Verpflichtungen eingehen.

Deshalb möchten wir in diesen Tagen erneut an die Auswirkungen der Terroranschläge vom 11. September 2001 zu erinnern. Auch damals hat The Moorings angepackt und die richtigen Entscheidungen getroffen: Wir haben die Zahlungen an die Yachteigner aufrechterhalten.
Erst vor kurzem verwüsteten die Hurrikans „Irma“ und „Dorian“ die Karibikinseln und die Bahamas. Viele der Yachten, die von den Stürmen beschädigt wurden, werden noch immer repariert – ein Prozess, der nun fast 30 Monate andauert. Auch in dieser Zeit haben The Moorings und Sunsail weiterhin alle Zahlungen an die Yachteigner geleistet. Dabei möchte ich erwähnen, dass dies ohne Hilfe von Versicherungen geschieht, denn für dieses Szenario gibt es keine Versicherungsdeckung.

Obgleich die aktuelle Situation für uns alle einen ungewissen Ausgang hat, denke ich, dass wir den Einschätzungen der Experten, auch wenn wir die pessimistischen von ihnen zu Rate ziehen, trauen sollten und eher früher als später wieder zu unserem normalen Leben zurückfinden werden. 

Seien Sie versichert: Diese Pandemie wird vorübergehen. Und wir werden allen unseren treuen und zukünftigen Yachteignern und Charterkunden weiterhin unvergessliche, erholsame, wunderschöne Reisen auf top-ausgestatteten Yachten anbieten. Ganz so, wie wir es in den vergangenen 50 Jahren getan haben. Denn wir bei The Moorings/ Sunsail packen die Dinge an und Entscheiden uns stets für unsere Kunden.

 

Jean Larroux

Jean Larroux has been with The Moorings for over 43 years combined. Currently he is the Yacht Ownership Sales Manager.

Newsletter abonnieren